Atomic Vulture

Instrumental Stoner- / Space-Rock

Das belgische Dreiergespann „Atomic Vulture“ sind DIE Blaupause des Instrumental Stoner/Space Rocks. Ihr Old School-Sound, vorangetrieben von schweren Gitarren und donnernden Drums, wälzt sich in jedem einzelnen ihrer Songs voran und droht alles zu erdrücken, bevor zwielichte Bass-Lines und tanzende Psych-Grooves die staubigen Überreste durcheinanderwirbeln und umhertragen, wie der berauschte Wind.

Seit der Veröffentlichung ihrer ersten EP im Jahr 2012 wächst ihre Fangemeinde stetig an und mit ihr auch die Anerkennung, die „Atomic Vulture“ in der Musikpresse erfahren.
Zitat Rockbluesspot: “Ich kann fast bildlich die riesigen Pedalboards auf dem Bühnenboden sehen, die fleißig verstärken, verzerren, reverben etc.pp. mit abschließendem Erdbeben muss gerechnet werden. Sexinessfaktor: es wackelt im Karton, einmal Orbit und zurück.”
Zwei Jahre später folgte das Debüt-Album „Into Orbit“ (Pink Tank Records), das den Ruf der Band als absolute Schwergewichte ihres Genres weiter zementierte.
Mittlerweile ist nun das vierte und brandneue Album „Moving Through Silence“ erschienen.

https://www.youtube.com/watch?v=QKxdUI7B4EQ